13.11.14

BL im Westen setzt auf Womanpower

 

Auf der heutigen Mitgliederversammlung wählten die Bürgerlich-Liberalen im Duisburger Westen Kathrin Mauritz (rechts) zur neuen Vorsitzenden des Stadtteilteams und Teresa Stappert zur stellvertretenden Vorsitzenden. Mauritz und Stappert übernehmen die Ämter von Karsten Vüllings und Angelika Röder, die ihrerseits durch die Übernahme der Mandate im Rat der Stadt bzw. in der Bezirksvertretung Rheinhausen frischen Wind in die Basisarbeit “vor Ort” bringen  möchten. Den frischen Wind, der in der Kommunalpolitik mitunter auch mal recht rauh wehen kann, haben beide Damen bereits im zurückliegenden Kommunalwahlkampf schnuppern können – jetzt freut sich das Duo auf die Arbeit innerhalb des mitgliederstärksten Stadtteilteams der Bürgerlich-Liberalen.


"Mir als Vorsitzende der Bürgerlich Liberale Wählergruppe ist es besonders wichtig, gut funktionierende Stadtteil-Teams zu haben. Das Team West ist für die Zukunft gut aufgestellt.",
erklärte Angelika Röder.
"
Ich spreche Kathrin Mauritz und ihrem Team mein vollstes Vertrauen aus. Ich wünsche allen gute Ideen und ein glückliches Händchen in ihrer politischen Arbeit und bin fest überzeugt, dass ein frischer Wind im Westen uns gut tut."