24.04.14


Wahlkampfopfer Feuerwache: BL bedankt sich bei IG Duisburg Altstadt-Süd

Nachdem in der letzten Ratssitzung vor der Kommunalwahl sowohl CDU, Grüne, FDP als auch ein paar Linke Ratsleute die Sicherheit vieler Menschen im Bereich Duisburg-Mitte für ein paar wenige, unsichere Stimmen dem Wahlkampf opferten und den zwingenden Bau der Feuerwache-Mitte an der Mercatorstraße sinnfrei verhinderten, suchte BL-Mitglied Jochem Knörzer, als Hochfelder selber betroffen, das Gespräch mit der Interessengemeinschaft Altstadt-Süd.

Und stieß dort auf offene Ohren.

Knörzer: „Die Feuerwache-Mitte an der Stelle des Marientor-Karrees, das nie über die Planungsphase hinaus gekommen ist, ist doch eine ‚Win-win-Situation‘ für alle. Die Mitte bekommt eine Feuerwache mit richtig guter Verkehrsanbindung, die Altstadt-Süd neben Sicherheit auch wieder eine Anbindung an die Steinsche Gasse!“
Die IG Duisburg Altstadt-Süd liegt auf derselben Welle und bewirbt sich bereits um die neue Feuerwache (Link zum Text der IG).
 

Dafür kann sich die BL nur bedanken!